Wie Sie mit dem Taucher-Trick in Stress-Situationen den Überblick behalten

Was hat Sporttauchen mit Stressmanagement zu tun? Nichts. Dachte ich auch bis zu meiner ersten Unterwassererfahrung. Im S.S.I.*-Ausbildungshandbuch zum Open Water Diver fand ich eine interessante und praxisgerechte Analogie:

"Die Kontrolle der Atmung ist die wichtigste Maßnahme, um Stress und Anspannung zu reduzieren. Befolgen Sie folgendes Handlungsmuster, um Angst oder Stress zu kontrollieren:

1. Anhalten (mit dem, was Sie gerade tun).
2. Durchatmen (Bringen Sie Ihre Atmung wieder unter Kontrolle).
3. Nachdenken (Wie reagiere ich?)"



So das S.S.I.-Handbuch - was unter Wasser funktioniert (und das tut es) kann oberhalb der Wasserlinie auch nicht schaden.

Wenn Sie also in einem Meeting, einem Gespräch, einer Verhandlung mal wieder jemand provoziert, Ihnen etwas unterstellt oder Sie behandelt, als hätten Sie keine Ahnung, dann steigen Sie nicht sofort auf diese Provokation ein, sondern nutzen den "Taucher-Trick":

1. Anhalten
Geben Sie sich innerlich ein Stopp - nehmen Sie sich eine kurze Auszeit, statt reflexartig zurück zu schießen.

2. Durchatmen
Atmen Sie ruhig und gleichmäßig - wenn das schwierig wird, zählen Sie gedanklich langsam bis fünf und atmen bei eins ruhig ein, bei zwei bis fünf gleichmäßig wieder aus.

3. Nachdenken

Analysieren Sie die Situation gedanklich: Was passiert hier gerade? Ist das Kritik an der Sache oder an mir? Was sagt das über meinen Gegenüber aus?

Machen Sie das ruhig einmal als Trockenübung - Sie werden sehen, das Ganze dauert nur wenige Sekunden. Eine kurze Pause, die Sie aber vor einer unüberlegten Reaktion bewahrt, weil der kleine Kniff das klassische Reiz-Reaktions-Schema (auf einen Angriff reagieren wir prompt mit Kampf oder Flucht) unterbricht und uns ein wenig Zeit zur Aktivierung unseres gesunden Menschenverstandes verschafft.

*S.S.I.: Scuba Schools International ist eine weltweit tätige und zertifizierende Ausbildungsorganisation für das Sporttauchen. Mehr Infos unter www.divessi.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen