Tatort Medien: Wer ist der Beraterkiller?

"Wer ist der Beraterkiller?" titelt das Kölner Abendblatt nach dem Tod des Unternehmensberaters Carsten Moll. Das Pikante an der Geschichte: Der Berater stürzte im eigenen Verlagshaus in den Tod ...


Ein Tatort in der Medienszene, bei dem sich die Kommissare Ballauf und Schenk über manche Gepflogenheiten in der Berater- und Medienbranche (könnte aber auch fast jede andere Branche sein) wundern und den Fall - nach einigen Wirrungen - natürlich lösen. Alles in allem überzeugend und authentisch gespielt - und von der Idee her gar nicht so abwegig. Selbst kleinste Details waren stimmig. Wie zum Beispiel die kressköpfe, die auf dem Schreibtisch von Verlagsleiter Brinkmann zu sehen waren (das weiß auch kress.de zu würdigen).

Tipp: Anschauen!

Mehr zum Tatort "Unter Druck"
Trailer zum Tatort
Der Tatort in voller Länge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen