NEU: Und jetzt noch besser!

So ein Monatserster ist immer eine gute Gelegenheit für einen neuen, großen Schritt. Dem kann auch ich mich auf Dauer nicht entziehen und habe mir überlegt, welcher das für mich sein kann. Da ich meinen Blog nun schon ein dreiviertel Jahr betreibe, wurde mir schnell klar: Ich muss was tun. Und deshalb – Alles Verhandlungssache wird NEU: JETZT NOCH BESSER!


Toll, oder? Ich schaue in viele erwartungsvolle, gespannte Gesichter. Was wird jetzt wohl kommen? Was wird besser, inhaltsreicher, direkter, amüsanter … ich weiß es auch nicht. Aber ich wollte einfach mal testen, ob es auch bei mir – oder besser gesagt: bei Ihnen – funktioniert.

Die Idee kam mir heute morgen beim Umfüllen des Reinigungspulvers für die Spülmaschine. Unübersehbar prangte ein

NEU! Verbesserte
Rezeptur!

auf der Verpackung. Im ersten Moment dachte ich gar nichts. Im zweiten: tolles Produkt, verbesserte Rezeptur. Und im dritten: Was heißt das eigentlich? Wird mein Geschirr jetzt sauberer? Wird es schonender gespült? Oder ist das Pulver umweltverträglicher?

Vielleicht heißt es auch einfach: Lieber Verbraucher, wir haben letztes Quartal Duftstoff A gegen Duftstoff B getauscht. B ist nämlich viel billiger. Und weil billiger für uns besser ist, haben wir jetzt, voilà: NEU! Verbesserte Rezeptur.

Was nun besser ist, weiß ich immer noch nicht, werde es wohl auch nie erfahren. Außerdem ist mir die Rezeptur eines Reinigungspulvers sowieso völlig egal. Aber ich habe die Augen offen gehalten und bin auf weitere mehrdeutige Formulierungen gestoßen:
  • Die Zahnpasta verspricht mir „Weissere Zähne“.
  • Das Spülmittel ist „Extra ergiebig“ und „Extra stark“.
  • Überhaupt scheinen Reinigungsmittel anfällig für Superlative zu sein: statt kraftvoll und gründlich sind sie „Extra kraftvoll“ und „Extra gründlich“
Und dann habe ich da noch ein Deo gefunden. Ach nein, ein „Hochleistungs-Anti-Transpirant“.

Der Trick bei solchen Steigerungen beruht auf einem ähnlichen Phänomen, wie ich es im Blogbeitrag Besser verkaufen mit Ankerzahlen beschrieben habe. Der feine Unterschied: während im Fall der Ankerzahlen eine – wenn auch irrelevante – Bezugsgröße mitgeliefert wird, bleibt das Gehirn bei o. g. Beispielen auf sich allein gestellt und konstruiert sich mangels Bezugsgröße den Bezug selbst.
  • Die Zahnpaste macht weißere Zähne als Sie bereits haben.
  • Das Reinigungspulver war schon gut, hat jetzt sogar eine noch verbesserte Rezeptur.
  • Der extra kraftvolle Reiniger muss wohl der beste im Regal sein, wenn alle anderen nur kraftvoll sind.
  • Und ein Anti-Transpirant kommt nicht in Frage, wenn Sie zum selben Preis ein Hochleistungs-Anti-Transpirant bekommen können.

Eins ist aber sicher: Mein Blog wird jetzt noch besser!

Glauben Sie’s mir. Oder auch nicht ... ;-)

1 Kommentar: