Freitag, 30. September 2011

„Da scheppert nix.“

Welches Bild hat man gewöhnlich von Vorstandsvorsitzenden weltweit tätiger Konzerne? Strategische Lenker und Denker, immer das große Ganze im Blick (was natürlich richtig ist), wenig Sinn für die kleinen Details der eigenen Produkte. Ein anderes Bild vermittelt da VW-Chef Martin Winterkorn, als er auf der IAA 2011 persönlich und einen Hyundai new generation i30 unter die Lupe nimmt.



Fachmännisch prüft der den Übergang von Motorhaube und Kühlergrill, hantiert mit einem Maßband. Zielsicher geht der Griff zum Hebel für die Höhenverstellung des Lenkrads (Minute 1:45), lässt Designer Klaus Bischoff herbeirufen.

Dann Winterkorns O-Ton:
"Da scheppert nix. So kann's gehen.
BMW kann’s nicht. Wir können's nicht …"
...
"Warum kann's der?"

Viel Spaß beim Anschauen.



Wie gut kennen Sie Ihre Produkte?
Und die Ihrer Wettbewerber?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen