Montag, 5. Dezember 2011

Eigenlob stinkt vs. Tue Gutes und rede darüber

Tue Gutes und rede darüber lautet eine alte PR-Weisheit. Aber wie kommt folgendes bei Ihnen an: "Mein Blog zählt garantiert zu den Top-Seiten zum Thema Weiterbildung im Netz. Meine Beiträge weisen einen hohen Informationsgehalt auf. Außerdem biete ich hier umfassende weiterführende Zusatzinformationen und Service-Leistungen." Vermutlich fällt Ihnen eine andere Lebensweisheit ein als Tue Gutes und rede darüber, nämlich: Eigenlob stinkt!


Was aber, wenn nicht ich das sage, sondern die Redaktion von trainerlink.de (das Linkportal für die Weiterbildungsbranche, betrieben durch die managerSeminare Verlags GmbH, Herausgeber der gleichnamigen Fachzeitschrift), meinen Blog so bewertet:

Ranking 1 - Top: Erwartungen übertroffen, wunschlos glücklich
Die Note 1 gibt es für absolute 'top'-Seiten, die nicht nur einen hohen Informationsgehalt aufweisen, sondern umfassende weiterführende Zusatzinformationen und Service-Leistungen bieten. In der Regel handelt es sich bei den 'top'-Seiten um Portale.

Schon glaubhafter, oder?

Tue Gutes und rede darüber ist gut.

Tue Gutes und lass andere darüber reden ist besser.

PS:
Nur etwas mehr als 400 der über 9.000 bewerteten Web-Adressen haben ein Top-Ranking von trainerlink erhalten. Sie können meinen Blog also guten Gewissens weiterempfehlen und/oder bei trainerlink bewerten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen