Freitag, 8. März 2013

Denn erstens kommt es anders …

… und zweitens als man denkt. Es war nur mal ein Versuch. Da habe ich gerade vorgestern meine Aktion Verkaufen ins Bild gesetzt angekündigt und begonnen, kam der erste "Gegenwind" von Martina Bloch (Danke für Deine Offenheit) via Kommentar. Und nun, 48 Stunden später, sind in meinem virtuellen Postfach weitere Mails dazugekommen:


"Warum nicht im Blog … fände ich nutzerfreundlicher"

"Wieso nur auf Facebook und nicht Google+ …"


"… dann sehe ich ja nichts davon in meinem RSS-Feed ..."


Okay, okay. Ich habe verstanden. Ende des Experiments.
Und hier für alle, im Blog und am Stück: 

10 Grundregeln des erfolgreichen Verkaufens



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen