Liebe Kraft-Netzarbeiter*,

Ihr fühlt Euch in Gruppen 750x, 2500, oder XXXX+ am wohlsten und besucht Web- und Seminare mit Bezeichnungen wie "Mit Xing in wenigen Wochen Millionen Euro scheffeln". Wenn mal wieder ein Schwung durch so eine Kraft-Netzwerk-Erfolgs-Reihe durch ist, häufen sich bei mir Kontaktanfragen wie diese:



Gleich mehrere davon, mit diesem oder einem anderen Standard-Text, erhalte ich dann von Personen, die ich nicht kenne und die bis dahin noch nicht einmal meine Profilseite besucht haben.
Von Gemeinsamkeiten kann also keine Rede sein. Meine Rückfrage, wie man denn auf mich gekommen und weshalb mein Netzwerkbeitritt sinnvoll sei, bleibt unbeantwortet über Tage, Wochen, Monate. Hin und wieder bedankt sich der Kraft-Netzarbeiter auch für die Kontaktbestätigung, die gar nicht stattgefunden hat. Und schickt mir nur zwei Wochen später eine neue Anfrage …

Bitte, liebe Kraft-Netzarbeiter, seht es doch ein. Es hat keinen Sinn. Ich möchte nicht Kontakt Nr. 6738 in Euerem Netzwerk sein. Ich möchte Euch auch nicht in meinem Netzwerk haben. Und sollte sich doch mal der eine oder andere durch eine Hintertür den Zugang erschleichen, fliegt er prompt wieder raus.

Danke.

*) neudeutsch Power-Networker

PS: Wer sich dennoch mit mir vernetzen will, hier gibt's die Anleitung dazu.

PPS: Eine Kontaktanfrage ohne persönliche Anrede geht schon mal gar nicht.

1 Kommentar: