Schritt für Schritt zum effektiven Inhouse-Training

Ein wirksames Inhouse-Training sollte sich an den Zielen des Kunden orientieren und auf spezielle Anforderungen des Auftraggebers und der Teilnehmer zugeschnitten sein. Klar, dass das nicht von jetzt auf gleich geht. Solch ein Training, das eben nicht einfach "von der Stange" ist, braucht etwas länger in der Vorbereitung. Die einzelnen Schritte zum effektiven Inhouse-Training habe ich in einer Infografik für Sie zusammengestellt (zum Vergrößern einfach draufklicken).

Wie lange die einzelnen Schritte jeweils dauern, hängt davon ab, wie zügig Trainer und Kunde terminlich zusammenfinden. Ein persönlicher Besuch ist kein Muss, aber ein Kann. Das meiste lässt gut und zügig telefonisch klären.

Am schnellsten und einfachsten geht es, wenn Sie sich als Auftraggeber bereits über grundlegende Ziele und Anforderungen im Klaren sind. Dabei hilft Ihnen die Beantwortung der Sieben Fragen, die Sie sich vor der Trainersuche stellen sollten.

Und wenn Sie noch nicht wissen, ob der angefragte Trainer der richtige für Sie und Ihr Team ist, nutzen Sie die Sieben Fragen, die Sie einem Trainer stellen sollten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen