Mehr Wirkung II: Klartext

Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com
Wer mit anderen spricht, etwas zu sagen hat, sein Gegenüber überzeugen will, sucht vor allem eines: Wirkung. Besser und souveräner ankommen – wie geht das, ganz konkret? In einer dreiteiligen Blogserie gebe ich Tipps für "Mehr Wirkung".

Mehr Wirkung II: Klartext

Was macht einen Experten aus? Fachwissen auf seinem Gebiet. Was nützt ihm das, wenn er das seinem Gesprächspartner nicht vermitteln kann? Nicht viel. Zuviel Fachchinesisch ist fehl am Platz! Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden, Ihrer Gesprächspartner und Zuhörer. Was bedeutet Ihr Fachwissen für Ihre Zuhörer? Welche konkreten Beispiele aus der Erlebniswelt Ihrer Gesprächspartner können Sie zum besseren Verständnis anführen? Einen richtigen Experten zeichnet nämlich aus, dass er sein Expertenwissen zielgruppengerecht einsetzen und verständlich vermitteln kann.

Oder, wie schon Luther es 1530 in seinem Sendbrief vom Dolmetschen zu seinen Prinzipien der Bibelübersetzung formulierte:
"… denn man muss nicht die Buchstaben in der lateinischen Sprache fragen, wie man soll Deutsch reden, wie diese Esel tun, sondern man muss die Mutter im Hause, die Kinder auf der Gassen, den gemeinen Mann auf dem Markt drum fragen und denselbigen auf das Maul sehen, wie sie reden, und darnach dolmetschen; da verstehen sie es denn und merken, daß man deutsch mit ihnen redet."

Noch mehr Wirkung? Hier klicken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen