Sechs ehrliche Schritte im Umgang mit berechtigten Reklamationen

Zu Störungen in der Kundenbeziehung kann es immer wieder mal wieder kommen. Nur tote Kundenbeziehungen sind störungsfrei. Insofern ist eine Reklamation ein Lebenszeichen: "Hallo Unternehmen, ich bin hier und habe ein Problem mit Deinem Produkt.", ruft der in seinen Erwartungen enttäuschte Kunde. Ob die Kundenbeziehung genesen wird, hängt jetzt vor allem davon ab, wie Sie mit dem Hilferuf des reklamierenden Kunden umgehen. Im Grunde genügen dafür sechs einfache, ehrliche Schritte …


Sie sehen Handlungsbedarf in Ihrem Unternehmen? Dann schauen Sie doch mal hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen