Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Mit Verkaufstricks kommen Sie vielleicht zum Akquise-Quickie. Aber eine Beziehung wird daraus nicht.

Die ultimativen Verkaufs- und Verhandlungstricks (darunter die miesen Tricks aus der Giftküche des Verhandelns) scheinen der heilige Gral auf dem Weg zum Erfolg. Wer sie gefunden hat (oder so tut), postuliert sie zur Methode. Die trägt man dann wie eine überdimensionale Trophäe vor sich her. Und versucht sie zu versilbern. Oder wenigstens Aufmerksamkeit damit zu erheischen. Heraus kommen in Buch-, Video-, Webinar-, Seminar-, Vortrags- oder Artikelform gegossene Erfolgsratgeber mit ähnlicher Kernaussage:

"Tue es so ‒ und zwar immer und genau so ‒ wie ich es Dir sage. Mit meinen ultimativen Tricks. Dann wird der baldige Reichtum unabwendbar sein. Weil Du dann immer an der Sekretärin vorbeikommst. Weil Du dann in jeder Verhandlung sofort 20 Prozent mehr herausholst. Weil Du dann garantiert doppelt so viel Abschlüsse machst wie Deine Wettbewerber. Weil Du dann von heute auf morgen zum Starverkäufer wirst und … weil Du dann ein bisschen bist wie ich." Getrieben von der Suche nach…

ZOPA, BATNA & Co.: Wichtige Begriffe der Verhandlungsführung einfach erklärt

Es gibt diese Momente in Verhandlungen, da geht nichts mehr. Am liebsten möchte man davonlaufen. Was der Grund für dieses "Walkaway" sein kann und was das Ganze mit ZOPA und BATNA zu tun hat, erfahren Sie in meiner Infografik. Am Beispiel einer Preisverhandlung beim Gebrauchtwagenkauf erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Begriffe, die Sie in Sachen Verhandlungsführung kennen sollten.